Top oder Flop?

Irgendwie bin ich mir immer noch nicht sicher, ob heute jetzt ein guter oder ein schlechter Tag war. Auch so von der Richtung her. (wollen ja nicht schwarz-weiß denken, oder?) Hmm, mal schaun. Nicht verschlafen – gut. 50 Minuten in LU am Bahnhof weil die S-Bahn nicht kommt – schlecht. Im IC bis nach Heidelberg mitgenommen werden, weil die Schaffnerin unser „Leid“ versteht – gut. (So’n Service bei der Deutschen Bahn.. die Frau muss in den Vorstand oder so…). In HD dann doch wieder in die überfüllte S-Bahn quetschen – schlecht. Vom Walldorfer Hbf zu SAP laufen – schlecht. Kaffee – gut *gg*. Tisch mit Sitzplatz – Glück gehabt. Und so weiter und so fort. Irgendwie konnt der Tag sich nicht so ganz entscheiden.

Naja, eigentlich wars schon ganz ok heute. Und jetzt ist Wochenende. Was will man mehr. Obwohl, da würd mir schon so einiges einfallen…

Comments

  1. Ein bisschen Laufen am Morgen ist doch schön! Und du konntest mit uns Networken. Du hast Kaffee und sogar einen Sitzplat bekommen. Was willst du eigentlich mehr? Schönes WE!

Comments are closed.